Headerbild

Beratungsprogramm Wirtschaft NRW

Bereiten Sie Ihre Gründung professionell vor.

Sie haben eine gute Idee und stehen kurz vor der Existenzgründung. Sind sich aber noch nicht sicher, ob es der richtige Weg für Sie ist oder wollen den Schritt in die Selbstständigkeit professionell vorbereiten. In einem kostenlosen Erstgespräch erörtern wir Ihr Gründungskonzept, Sie erhalten ein ehrliches Feedback und eine Analyse, welches Förderprogramm für Sie in Frage kommt. Als registrierter Gründercoach hilft Bernd Schulte Ihnen im Rahmen des Förderprogramms auch bei der Beantragung und Abwicklung der Gründungszuschüsse und berät Sie professionell. 

 

Wann kann der Zuschuss in Anspruch genommen werden?

Vor der Existenzgründung.

 

Wer kann die Zuschüsse in Anspruch nehmen?

Existenzgründer, Arbeitslose, Berufswiedereinsteiger und Studenten vor der Gründung.


Wie hoch ist der Zuschuss?

Insgesamt werden maximal 3.200 Euro gefördert. Davon fließen 1.600 Euro vom Staat an den potenziellen Gründer zurück.


Wie hoch ist der Zuschuss aus der Arbeitslosigkeit (ALG II), für Studenten und Berufseinsteiger?
Insgesamt werden maximal 2.000 Euro gefördert. Davon fließen 1.600 Euro vom Staat an den potenziellen Gründer zurück.

Nach der Gründung können Sie als Jungunternehmen (keine 2 Jahre am Markt) einen Beratungskostenzuschuss von bis zu 2.000 erhalten, um Probleme in der Aufbauphase zu bearbeiten. Förderzuschüsse müssen nicht zurückgezahlt werden.

Aktuelles

Erfüllt leben - Offene Gruppe für Sinnsucher

mehr...

Zusammenarbeit mit Ehrenamtlern leicht gemacht

mehr...

Aufstellungsabend zu privaten & beruflichen Themen: 1.12.2017

mehr...

"Gelassen und sicher im Stress" - Kurs für mehr Freude im Leben

mehr...

Führungskunst - Intensivtraining für Menschen in Verantwortung

mehr...

Pflege neu denken - Einladung zum „SINN-WERKEN“

mehr...
Bernd Schulte Integral · Wörthstr. 9, 50668 Köln · Tel: 0172 2915749 · Email: bernd.schulte@schulte-integral.de