Headerbild

Führungskunst - Intensivtraining für Menschen in Verantwortung

Bewusst und verantwortungsvoll mit den Herausforderungen,
die das Leben an uns stellt, umzugehen ist der
Schlüssel für eine souveräne Lebensgestaltung und eine
authentische berufliche Entwicklung.
Dieses Intensivtraining richtet sich insbesondere an
Menschen, die ihre beruflichen Herausforderungen
aktiv gestalten möchten, an Führungskräfte und
verantwortungsbewusste Mitarbeiter.

In unserem Intensivtraining lernen Sie:
• Verbesserung Ihrer Selbstwahrnehmung
• Steigerung Ihrer Selbstreflektion
• Akzeptanz und wohlwollender Umgang
mit den eigenen Verhaltensmustern
• Optimierung Ihrer situationsadäquaten
Handlungsfähigkeit
• Erkennen und unterscheiden von
– Stressoren
– stressverschärfendem Verhalten und
– Stressreaktionen
Dies führt zu einer erhöhten
• Verbesserung der Stressresistenz
• Steuerungsfähigkeit des eigenen Verhaltens
• Führungskompetenz
• Fähigkeit, schwierige Gespräche mit Mitarbeitern,
Kunden oder Geschäftspartnern erfolgreich zu führen.

Um diese Ziele nachhaltig zu erreichen, bedarf es eines
sorgfältigen Vorgehens, mit ausgewählten und auf einander
abgestimmten Methoden, die sinnvoll zusammenwirken,
sich ergänzen, bestärken und einen Veränderungs- und
Entwicklungsprozess beschleunigen.
Einen solchen Rahmen bietet der integrale Ansatz von
Ken Wilber.

Er berücksichtigt sowohl die innerlichen und äußerlichen
als auch die individuellen und kollektiven Aspekte des
menschlichen Bewusstseins. Auch die verschiedenen
Kernbereiche des Lebens – die eigene Persönlichkeit, das
Verhalten, das kulturelle und das strukturelle Umfeld – und
die individuelle Entwicklungsstufe werden in die Veränderungsarbeit
mit einbezogen.

Menschen entwickeln sich, vom Baby über das Kleinkind
zum pubertierenden Jugendlichen zum Erwachsenen und:
dann geht es doch noch weiter, der Blick öffnet sich für die
eigene Verantwortung für sich und die Welt, der materielle
Wohlstand alleine befriedigt nicht (mehr).
Die Entwicklungstheorie Spiral Dynamics Integral (SDI)
zeigt auf, dass wir Menschen uns in Stufen entwickeln.
Die Übergänge zu der jeweils nächsten Stufe erleben wir
als eine tiefe Krise.
Der Weg in die nächste Stufe kann nur gelingen, wenn er
alle Kernbereiche sowie Körper und Gefühl, Verstand und
GEIST/Spiritualität berücksichtigt.
Dies berücksichtige ich bei der Methodenwahl.

Als Heilpraktiker für Psychotherapie stehe ich für die
Verbindung von Körper, Gefühl und Verstand Hierbei werden u.a. folgende Methoden genutzt:

• Achtsamkeits- und Entspannungstechniken
• Kontakt, Begegnung und Austausch in der Gruppe
• Meditation in Stille und in Bewegung
• Körper-, atem- und gestalttherapeutische Methoden
• Rollenspiele
• Aufstellungsarbeit
• Heilpraktiker für Psychotherapie (2009)



Terminanfrage

Aktuelles

Erfüllt leben - Offene Gruppe für Sinnsucher

mehr...

Zusammenarbeit mit Ehrenamtlern leicht gemacht

mehr...

Nächster Aufstellungstag zu beruflichen Themen: 15. September 2017

mehr...

"Gelassen und sicher im Stress" - Kurs für mehr Freude im Leben

mehr...

Führungskunst - Intensivtraining für Menschen in Verantwortung

mehr...
Bernd Schulte Integral · Wörthstr. 9, 50668 Köln · Tel: 0172 2915749 · Email: bernd.schulte@schulte-integral.de